Laulagun bearings

Großwälzlager
erstklassiger Qualität

Laulagun
Laulagun > Produkte

Produkte

Die von Laulagun Bearings hergestellten Großwälzlager bestehen aus zwei Schmiederingen ohne Schweißnaht und einem Satz  Rollkörper (Kugeln oder Rollen).

Die Ringe werden normalerweise aus Kohlenstoffstahl oder schwach legiertem Stahl zum Härten und Anlassen gem. der Norm EN10083 hergestellt, die Rollkörper werden nach den Festlegungen der  Norm ISO 683-17 gefertigt.

Beide Ringe verfügen über Montagelöcher, damit das Wälzlager direkt an die drehende und stationäre Struktur geschraubt werden kann.

Die Großwälzlager von Laulagun Bearings sind sowohl mit integrierter Verzahnung an einem der Ringe (für Antrieb mittels Ritzel), als auch ohne Verzahnung lieferbar.

Der Abstand zwischen den einzelnen Rollkörpern wird durch einzelne Distanzstücke oder durchgängige bzw. segmentierte Käfige aus Polymermaterial oder Metall optimal gewährleistet.

Die Rollbahn ist normalerweise auf mindestens 58HRC induktionsgehärtet und die nachfolgenden Endbearbeitungsverfahren garantieren die Einhaltung anspruchsvollster Präzisionstoleranzen.

Laulagun Bearings prüft während des Prozesses der Endmontage sowohl Axialspiel, Radialspiel, als auch das Kippmoment. Je nach Anwendung wird das Wälzlager mit einem bestimmten Spiel oder mit einer bestimmten Vorspannung geliefert. 

Um den jeweils erforderlichen Korrosionsschutz sicherzustellen, können darüber hinaus verschiedene Lacksysteme aufgebracht werden.

Die Dichtungssysteme werden so entwickelt und geprüft, dass sie den Betriebsbedingungen entsprechen, wodurch eine längere Lebensdauer, ein geringerer Verschleiß und geringere Reibung während des Betriebs erreicht werden.

 

Fotogalerie